Aktuelles

BITTE BEACHTEN SIE:

Unsere aktuellen Weiterbildungskurse “Traumapädagogik / Traumafachberatung” 2024/25 sind nun freigeschaltet.

Für den Kurs WB-TP-21-24/25 wurde eine Warteliste eingerichtet, auf die wir Sie gerne setzten. Im Kurs WB-TP-22-24/25 gibt es noch freie Plätze.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldeformulare via Mail oder auf dem Postweg.

Fragen können Sie gerne via Mail an: info@traumapaedagogik-berlin.de richten.

Institut für Traumapädagogik

Zertifizierte Weiterbildung | Inhouse Schulungen | Supervision

Unser Institut bietet Weiterbildungskurse im Bereich der Traumapädagogik und Traumafachberatung an. Unsere Weiterbildung teilt sich in zwei bzw. drei Schwerpunkte ein. Sie haben somit die Möglichkeit ein Zertifikat mit dem Schwerpunkt „Traumapädagogik“ (168 Unterrichtseinheiten) oder aber ein Zertifikat mit Schwerpunkt „Traumazentrierte Fachberatung“ (168 UE) abzuschließen.

Alle Details zur Weiterbildung

Als dritten Schwerpunkt bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Doppelabschlusses, dh. ein Zertifikat für beide Schwerpunkte zu erlangen (200 UE). Alle Zertifikate werden von der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT) und des Fachverbands Traumapädagogik (ehemals BAG) vergeben. Bitte informieren Sie sich gerne auch über das Curriculum der DeGPT und des Fachverbands Traumapädagogik.

Aktuelle Termine und Kurse

Wichtige Information zur Bewerbung:
Unsere aktuellen Weiterbildungskurse “Traumapädagogik / Traumafachberatung” für 2024/25 sind nun freigeschaltet.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldeformulare via Mail oder auf dem Postweg.
Die Bewerbungsunterlagen für die Zertifikatskurse finden Sie hier

Aktuelles

Neue Zertifikatskurse Traumapädagogik / Traumafachberatung ab Herbst 2024.

Unsere aktuellen Weiterbildungskurse “Traumapädagogik / Traumafachberatung” für 2024/25 sind nun freigeschaltet. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldeformulare via Mail oder auf dem Postweg.

Für den Kurs WB-TP-21-24/25 wurde eine Warteliste eingerichtet, auf die wir Sie gerne setzten. Im Kurs WB-TP-22-24/25 gibt es noch freie Plätze.

Die Bewerbungsunterlagen für die Zertifikatskurse finden Sie hier

Fragen können Sie gerne via Mail an: info@traumapaedagogik-berlin.de richten.

Details zur Weiterbildung

Inhouse Schulungen für Ihr Team

Gerne erstellen wir individuelle Angebote für Fortbildungstage zum Thema Trauma und Traumapädagogik in Ihrer Einrichtung.
Bitte senden Sie uns gerne eine Anfrage via Mail.

Angebote Inhouse Schulungen

Links

Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie
Hier finden Sie sowohl das Curriculum der Zertifikatskurse “Traumapädagogik / Traumafachberatung” sowie die Teilnahmevoraussetzungen.

Lars Dabbert
Gestalttherapie, Krisenintervention sowie Supervisionen

Fachverband Traumapädagogik
Der Fachverband Traumapädagogik hat sich zum Ziel gesetzt, die Diskussionen und Fortbildungen in traumabezogener Pädagogik in die verschiedenen pädagogischen Arbeitsfelder zu tragen. Darüber hinaus ist sie Forum für entsprechende fachliche Diskussionen und Stichwortgeber zur Initiierung notwendiger Veränderungsprozesse, sowie Streiter in allen gesellschaftlichen Feldern, in denen die Belange betroffener, vor allem junger Menschen berührt sind.

Sea-Watch e.V.
Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat. Das Institut für Traumapädagogik unterstützt die Arbeit der Sea-Watch.

Pro Asyl
PRO ASYL ist die unabhängige Stimme für die Menschenrechte und den Schutz von Flüchtlingen in Deutschland und Europa. Die Arbeit der Organisation wird durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Stiftungszuwendungen finanziert.